Sicherheit

Wertschätzende Mitarbeiterführung und dem damit verbundenen Höchstmaß an Sicherheit gehört zu unseren Maximen. Wir haben uns daher basISS-net angeschlossen. Das ist eine Qualitätsgemeinschaft für den Arbeitsschutz speziell für Gerüstbaubetriebe, die auf Initiative und mit Unterstützung der Bundesinnung Gerüstbau von der Firma uve GmbH entwickelt worden ist. Wir waren im Jahr 2007 als Pilotbetrieb an der Entwicklung von basISS-net beteiligt und nutzen damit das ISS Innungs-Sicherungssystem der Bundesinnung Gerüstbau. Eine Gefährdungsbeurteilung für unsere Tätigkeit sowie regelmäßige Schulungen und Unterweisungen der Mitarbeiter gehören bei uns zur Selbstverständlichkeit. Mit basISS-net kombinieren wir die persönliche arbeitssicherheitstechnische Betreuung mit dem Online-Expertenportal. Über die „dynamische” APP von basISS-net greifen unsere Mitarbeiter auch unterwegs auf den Baustellen auf die Arbeitsschutzdokumente zu, wie z.B. auf die Betriebsanweisungen, BG-Informationen und Technische Regelwerke.

Einen hohen Aufwand stecken wir in die Anschaffung und ständige Pflege der persönlichen Schutzausrüstungen, damit unsere Mitarbeiter bestmöglich vor Unfällen geschützt sind.

Es geht uns nicht lediglich darum, die gesetzlichen Arbeitsschutzvorschriften einzuhalten. Das ist selbstverständlich. Über die gesetzlichen Vorschriften gehen wir hinaus, um Unfälle möglichst zu vermeiden. Trotz besten Vorkehrungen können vielfältige Unfallgefahren durch nicht sachgerechtes Verhalten der Mitarbeiter entstehen. Wir schulen unsere Mitarbeiter, damit sie sich sicher verhalten und Unfallgefahren rechtzeitig erkennen.

Sichere und gesunde Arbeit sind feste Bestandteile unserer Firmenkultur. Wir haben die Prüfung „Im Arbeitsschutz geprüfter Innungsfachbetrieb” absolviert. Mit diesem Arbeitsschutzsiegel ASS Gerüstbau weisen Mitgliedsbetriebe der Bundesinnung nach, dass sie eine funktionierende Arbeitsschutzorganisation im Betrieb haben und leben.

Weitere Information zu unseren Partnern und Projekten im Bereich Arbeitsschutz und Sicherheit: